Alles im Plan: Kommunalpolitiker überzeugten sich von Qualität und Fortschritt der Baumaßnahmen bei „Zum Glück Bötzow“

Holzfertigbau für zukunftsorientiertes Wohnen und nachhaltigen Klimaschutz

Das Bauvorhaben „Zum Glück Bötzow“ schreitet zügig und innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens voran. Davon überzeugten sich kürzlich Kommunalpolitiker, Holzbauexperten und Vertreter des Bauherrn bei einer Baubegehung. Selbst die Verknappung von Holz auf dem Weltmarkt führte zu keinen spürbaren Verzögerungen. Am 2. September wird offiziell das Baufest gefeiert.

Die Fundamente und Untergeschosse von drei der sechs Stadtvillen stehen bereits. „Und jede Woche kommt jetzt ein Geschoss dazu“, erklärt Xaver A. Haas, der Junior-Geschäftsführer des Familienunternehmens Haas-Fertighaus. Insgesamt entstehen 54 Eigentumswohnungen in den sechs Stadtvillen sowie mehrere Ein- und Zweifamilienhäuser auf zehn erschlossenen Baugrundstücken.

Alle Gebäude werden von der Firma Haas barrierefrei, energieeffizient und ökologisch nachhaltig in Holzfertigbauweise errichtet. Guido Beermann, Minister für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, zeigte sich begeistert von der Verwendung des ökologisch nachhaltigen Baustoffs: „Holz ist ein wichtiger Baustoff für Brandenburg und unser Bundesland verfügt über viel Holz.“

Eine Aussage, die Dr. Denny Ohnesorge vom Landesbeirat Holz Berlin-Brandenburg und Geschäftsführer des Deutschen Holzwirtschaftsrats (DHWR) noch verstärkte: „Wir haben in Brandenburg eine hohe und weiter steigende Holzbauquote. Das ist erfreulich, weil es wirtschaftlich nachhaltig und für den Klimaschutz wichtig ist.“

„Eine fachgerechte Nutzung des Waldes ist wichtig für dessen Fortbestand. Und dazu gehört auch die Verwendung von Holz als Baustoff“, betonte der Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft. Darüber hinaus „sorgt serielles Bauen wie hier bei unserem Holzfertigbau dafür, dass Wohnen in Deutschland bezahlbar bleibt“, ergänzte Bauunternehmer Xaver A. Haas.

Auch Bötzows Bürgermeister Peter Leys freute sich über den Baufortschritt: „Es ist schön, dass an dieser Stelle etwas passiert. Das war früher hier eher die Schmuddelecke des Ortes.“ Sein Wunsch ist, dass die Leute aus der Region sich in Bötzow weiter wohlfühlen können.

 

Ankündigung: Baufest am 2.9.2021

Beim Baufest am 2. September haben geladene Gäste die Möglichkeit, sich bei einer Besichtigungstour und bei kurzen Impulsvorträgen einen Eindruck von den Wohneigenschaften der energieeffizienten Zwei- und Drei-Zimmerwohnungen sowie zu den Themen Taxonomie, Cradle-to-Cradle-Konzept (C2C) und den Vorteilen der nachhaltigen Holzbauweise zu verschaffen.

Verschiedene Bürgermeister, Landräte und Mitarbeitende aus Bauämtern haben ihr Kommen bereits angekündigt. Silvia Bender, Staatssekretärin im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg, sendet ein Grußwort.

Immobilienmaklerin Regina Burchardt, die die Handelsvertretung für Haas Fertigbau vor Ort übernommen hat, spricht von einem erfolgreichen Verkaufsstart: „Wir haben nur noch wenige Objekte im Angebot. Für junge Familien wie für Senioren auf der Suche nach komfortablen, barrierefreien Wohnungen ist etwas dabei.“ Nähere Informationen gibt es auf der Website zum-glueck-boetzow.de sowie direkt bei Burchardt Immobilien (siehe Kontaktdaten)

 

Über Haas Fertigbau GmbH

Haas ist ein Familienunternehmen in der Fertigbaubranche, das seit 45 Jahren im gehobenen Segment Einfamilienhäuser, Gewerbe- und Industriebauten sowie landwirtschaftliche Bauten in Holz- und Hybridbauweise als Teil- oder Komplettanbieter plant, produziert und errichtet, aber auch neue Geschäftsbereiche wie Bausätze für Zimmereien und Bauunternehmen sowie Wohnbau erschließt.

Das Unternehmen beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich und Tschechien regional verwurzelt, aber – insbesondere durch exportfähige Bauteillieferungen im B2B-Geschäft – auch in benachbarten Ländern Zentraleuropas tätig.

In über 30 Musterhäusern und Vertriebsbüros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Tschechien und der Slowakei können Kunden sich über das Leistungsspektrum informieren oder auch online unter:

www.haas-fertigbau.de.

 

Über Burchardt Immobilien

Die Burchardt Immobilien GmbH ist seit 1993 als Maklerunternehmen für private Kunden und Investoren tätig. Das Unternehmen betreut Verkäufer und Käufer, makelt, kauft, verkauft und vermittelt sowie plant, entwickelt und unterstützt beim (barrierefreien) Bau und Umbau von Immobilien. Zudem ist Burchardt Immobilien das Verkaufsbüro für Haas Fertigbau in Berlin und Brandenburg.

Über diese Kernkompetenzen hinaus bietet Burchardt Immobilien GmbH in Kooperation mit Partnern weitere Immobiliendienstleistungen an, darunter Projektentwicklung, Due Diligence und Bauleitplanung. Zudem sind diverse Hausbaufirmen unter Vertrag. Das Unternehmen wird als Familienbetrieb mit mehreren Angestellten geführt. Neben den Gründern Regina und Ulrich Burchardt ist seit einigen Jahren auch Tochter Daniela Ristock mit eigenem Geschäftsbereich in der Firmenleitung vertreten.

www.hauptstadtprofi.de

 

Kontakt:

Regina Burchardt
Burchardt Immobilien GmbH
Hermsdorfer Damm 90, 13467 Berlin-Hermsdorf

Telefon: (030) 405 09 37–0
E-Mail: info@hauptstadtprofi.de
www.hauptstadtprofi.de

Baustellenbegehung Zum Glück Bötzow

Xaver A. Haas erläutert seinen Zuhörern Peter Leys, Uwe Feiler, Regina Burchardt, Daniel Ristow und Guido Beermann die Vorzüge von Holzbau (von links).

Ihr Kontakt zu Burchardt Immobilien

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns eine Nachricht bzw. E-Mail.

Burchardt-Immobilien GmbH Logo

Burchardt Immobilien GmbH