Nachhaltigkeit, klimaneutral, CO2-Bilanz – was heißt das in Bezug auf Vermögensanlagen?

Was uns antreibt – Immobilien für morgen

Es wird immer wichtiger zu investieren: in einen klimaneutralen Wohnungs- und nachhaltigen Gebäudebestand. Immobilien sind nicht nur „Betongold“, sondern werden immer häufiger in Holz- oder Holzhybridbauweise gebaut und das ist gut so.

Klimaschutz auf dem Vormarsch

Das Thema Klimaschutz wird in den nächsten Jahren noch viel stärker in den Vordergrund treten – auch in Bereichen, die heute noch nicht wirklich absehbar sind.

Investoren sollen zum Beispiel auch den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie einwerten.

Immobilien, die nicht auf den Grundlagen

  • des verschärften Klimaschutzgesetzes
  • der Taxonomie
  • des Green Deals der EU
  • von Sustainable Finance und/oder
  • den ESG Kriterien

gebaut werden, sind nicht klimaschutzkonform … und damit bereits heute veraltet. Die Finanzierungsinstitute schauen sich mittlerweile jede Kapitalanlage daraufhin genau an.

Die Politik beabsichtigt ihren Beitrag zu leisten, um die Klimaziele zu erreichen und legt entsprechende Gesetze und Richtlinien, beispielsweise für Neubauten und Sanierungen auf. Der Green Deal der EU und das Pariser Klimaabkommen üben ebenfalls Druck auf die Entscheider am Immobilienmarkt aus. Beim Klima-Gipfel von Glasgow 2021 kommen wohl weitere Ideen und einzuhaltende Vorgaben hinzu. Und auch die Gesellschaft verlangt nach klimafreundlichen Lösungen.

Die Einbindung von attraktiven finanziellen Förderungen, beispielsweise die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG), soll zudem Rückenwind geben für diese klimaschutzkonforme Entwicklung.

Nachhaltige Holzbauweise beim Neu- und Ausbau ist ein maßgeblicher Teil der Lösung

Betrachtet man die vollständigen Lebenszykluskosten einer Immobilie, dann wird schnell klar: Die nachhaltige Holzbauweise gehört zu einem risikoarmen, lange wirkenden Geschäftsmodell. Das haben wir bei Burchardt Immobilien schon vor Jahren erkannt. Nachhaltig Bauen – und Sanieren – ist für uns eine klare Mission und treibt uns an.

Investitionen in die Zukunft: barrierefrei in Holzfertigbau

In diesem Sinne begleiten wir derzeit ein Bauprojekt der Firma Haas mit 6 Stadtvillen, jeweils mit je 9 barrierefreien Eigentumswohnungen als Effizienzhaus 40 (förderfähig!) in Bötzow, nur ca. 9 km vor der Berliner Stadtgrenze – für Eigennutzer und auch als lukratives Investment für Kapitalanleger. Die Lage ist attraktiv und begehrt, die Häuser sind in ökologisch nachhaltiger Holzbauweise gebaut, verfügen über eine Photovoltaikanlage sowie ein modernes Hybrid-Heizkonzept und sind mit leistungsstarkem Glasfaseranschluss für komfortables Homeoffice ausgestattet. Von den 54 Wohnungen haben wir innerhalb kurzer Zeit bereits viele Wohnungen reserviert bzw. verkauft.

Es lohnt sich, in solch werthaltige Immobilien zu investieren. Nachhaltige Geldanlagen gewährleisten, dass auch das Vermögen verantwortungsvoll eingesetzt wird. Das ist wirtschaftlich, ökologisch und sozial verantwortungsvoll – sowie nachhaltig. Schöpfen Sie dieses Potenzial aus. Reduzieren Sie mit einem Investment Ihren CO2-Fußabdruck und steigern Sie so Ihre Wertanlagen in Immobilien – nachhaltig und zukunftsfähig.

 

Diese Themen könnte Sie ebenfalls interessieren:

Vier rennende Personen als Metapher für Bewegung

Immobilien im Stresstest

Der Immobilienmarkt ist in Bewegung Viele maßgebliche Entwicklungen passieren in einem nicht vorhersehbaren rasanten Tempo. Unser Tipp: Vor allem Immobilieneigentümer sollten sich auf dem Stand

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kontakt zu Burchardt Immobilien

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns eine Nachricht bzw. E-Mail.

Burchardt-Immobilien GmbH Logo

Burchardt Immobilien GmbH