Nachlese zum Vortrag „Über Geld spricht man nicht?“

Asian Business,Event training Seminar Education Class, Meeting R

Informationsveranstaltung zum Thema Kapitalanlagen am 5. März 2020

Inflation, Niedrigzinsen und das drohende Platzen der Immobilienblase: Warum sollte man in diesen Zeiten nicht über erfolgreiche Ideen sprechen, wie man sein Geld so anlegt, dass es sich sicher vermehrt? In vier Vorträgen setzten vier Experten Impulse, sich mit dem Tabuthema Geld zu beschäftigen. Das Centre Bagatelle in Frohnau bot genügend Platz für die gut 50 Interessierten, die am 5. März der Einladung gefolgt waren.

Welcher Geldtyp bin ich?

Als „Aufwärmübung“ vermittelte Kerstin Gernig ein Gefühl für Geld. Wie viel ist mir Geld wert? Bin ich eher der großzügige oder der geizige Geldtyp? Erlebe ich Geld als Fülle oder als Mangel? Nur wer seine innere Einstellung zum Geld entsprechend ausprägt, kann auch erfolgreich sein. Ihr Beispiel: „Stellen Sie sich vor, ich coache Sie zwei Stunden lang für ein Gehaltsgespräch. Wie viel ist Ihnen das wert?“ Die Antworten lagen zwischen 100 und 350 Euro. Als sie ausrechnete, dass ein nur um 300 Euro pro Monat höheres Gehalt sich im Jahr auf 3.600 Euro im Jahr summieren würde, kamen einige Teilnehmer doch ins Grübeln.

Günstige Zinsen nutzen

Rechenbeispiele brachte auch Ugur Atakan mit. Er erläuterte, wie der Zinssatz bei einer Immobilienfinanzierung entsteht. Ist Eigenkapital vorhanden, wenn ja wie viel? Sollen Nebenkosten mitfinanziert werden, dann aber nicht im Immobilien- sondern als Privatkredit. Der Finanzierungsexperte jonglierte die Zahlen nachvollziehbar und ließ noch Spielraum für Vermögensaufbau. Und erklärte, wann und warum dieser auch „auf Pump“ sinnvoll sein kann.

Lohnenswerte Investitionen im Berliner Umland und in Pflegeimmobilien

Regina Burchardt präsentierte dann auch gleich ein paar Immobilien, in die es sich lohnt zu investieren. Dazu gehört das Bauprojekt Zum Glück Bötzow, einer kleinen Stadt nordwestlich von Berlin mit vollständiger Infrastruktur für Jung und Alt. Dort baut Burchardt Immobilien 54 barrierefreie Eigentumswohnungen in nachhaltiger Bauweise und entwickelt zehn Ein- und Zweifamilienhäuser in Holzfertigbauweise. Zudem stellte sie andere Objekte aus der Pipeline von Burchardt Immobilien vor, darunter Mehrfamilienhäuser in Glienicke und Bergfelde. Aber auch lohnende Investitionen in Pflegeimmobilien. Viele sichern sich über dieses Prinzip selbst einen Platz für spätere Zeiten in einer betreuten Wohnanlage, für die laut Aussage der Marktkenner die Wartelisten derzeit sehr lang sind. Dazu gibt es eine Informationsveranstaltung am 18. März 2020, Anmeldungen sind über Tel.: 030 40509370 oder per Email info@hauptstadtprofi.de möglich.

Gewohnt wird immer

Anlagemöglichkeit in den Wohnungsbau hatte auch Kathrin Semmler in petto. Ihr Unternehmen PROJECT INVEST ist als Projektentwickler und Bauträger auf sichere Immobilien-Investments spezialisiert. Das Unternehmen kauft Grundstücke, bebaut diese und verkauft dann mit Gewinn an Eigennutzer. Anleger haben die Möglichkeit, Anteile zu kaufen und am Gewinn zu partizipieren. Aber auch Immobilienverrentung und Vermögensaufbau sind hier möglich.

 

Mobiler Wohnkomfort auf 11 Quadratmeter – das Tiny House

Vor dem Veranstaltungsort wartete noch eine besondere Überraschung auf die Besucher. Auf elf Quadratmetern bietet das Tiny Haus auf Rädern mehr Platz, als diese Zahl vermuten lässt. So wirkte auch hier die Macht der Zahlen. Und gab den Besuchern einige Ideen mit auf den Weg, wie sich Geld erfolgreich investieren lässt. Man muss nur darüber sprechen.

 

Die nächsten Vorträge

Die Vortragsreihe von Burchardt Immobilien wird fortgesetzt. Die Themen der Informationsabende drehen sich um Wohnen und Bauen, aber auch Vorsorge und Pflege mit Immobilien. Bitte beachten Sie die Ankündigungen, u.a. hier auf der Website.

Ihr Team von Burchardt Immobilien

Mit Leidenschaft dabei
Regina Burchardt

Regina Burchardt
Geschäftsführung

Daniela Ristock

Daniela Ristock
stellvertretende Geschäftsführung, Vertragsmanagement

Anke Schönfelder

Anke Schönfelder
Sales, Marketing, Tiny Houses