Unser Anspruch & unser Versprechen

Ein Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Sie werden von uns in nahezu allen Bereichen beraten und betreut. Wir finden den passenden Käufer – auf Wunsch auch ohne öffentliche Bewerbung. Vertrauen Sie auf unseren Kundenkreis – und unsere Erfahrung.

Sie sollen die Immobilie bekommen, die am besten zu Ihnen passt. Dafür setzen wir uns ein. Als Makler stehen wir immer an der Seite unserer Klienten!

Und wir finden Lösungen für Ihre ganz eigene Lebenssituation. Egal, ob Sie auf Zeit wohnen oder Ihre Immobilie umbauen wollen – zum Beispiel barrierefrei und mit allem Komfort der modernen Technik.

Wir sind der Partner an Ihrer Seite und legen besonderen Wert auf umfassende Beratung – den idealen Mix aus fachlicher Kompetenz und persönlicher Betreuung. Wir hören zu, wir fragen nach, wir versetzen uns in Ihre Lebenssituation. So gelingt es uns, Ihren speziellen Wohntraum zu verwirklichen: von der wunderschönen Altbauvilla über die moderne Neubauwohnung bis hin zum familiengerechten oder barrierefreien Wohnhaus.

Unser Team aus Immobilien-, Bau-, Marketing- und Finanzexperten bringt seine langjährigen Erfahrungen ein. Und seine Begeisterung für Immobilien. Für Käufer, Verkäufer, Bauherren, Senioren, Investoren und Kapitalanleger. In Berlin und im Umland. Denn wir sind die Hauptstadtprofis.

Über 25 Jahre arbeiten wir nun schon mit Menschen und Ihren Immobilien Seite an Seite. 

So viel ist in dieser Zeit passiert, hat sich verändert, uns vor Herausforderungen gestellt, so viele „Erfolge“ wurden verzeichnet und (Familien-)Geschichten begleitet…
Aber es liegt nicht in unserer Natur in der Vergangenheit zu leben. Und so haben wir uns entschlossen den Blick in Richtung Zukunft zu setzen, gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern, Kollegen und unserem inzwischen recht großen Netzwerk. Stichworte dazu sind Digitalisierung, Globalisierung, Demographie und eine überaus mobile Gesellschaft.

Natürlich haben wir auch gefeiert. Sehen Sie selbst.

Unser Team

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 19.00 Uhr

Wir laden Sie ein zu einem Informationsabend in den großen Saal des Kulturhauses Centre Bagatelle in Berlin-Frohnau. Frau Burchardt wird als Referentin zum Thema „Barrierefreiheit“ sprechen.
In Zusammenarbeit mit  BPS Bultmann Partnerschaft, Kollege Rechtsanwalt Dr. Robert Weber, Haus Friedenshöhe sowie Vitanas Senioren Centrum Frohnau präsentieren wir Ihnen spannende Beiträge zu den Themen:

“Heimverträge – aktuelle Rechtsprechungshinweise”, Referent RA Stephan J. Bultmann

“Der Oberschenkelhalsbruch und andere Sturzverletzungen”, Referent RA Dr. Robert Weber

“Barrierefreiheit”, Referentin Regina Buchardt

“Vorstellung des Hauses Friedenshöhe”, Referentin Reina Jung, Einrichtungsleiterin Haus Friedenshöhe des Theodor Wenzel Werk e.V.

“Vorstellung des Vitanas Senioren Centrum Frohnau”, Referentin Jaqueline Bauer, Einrichtungsleiterin d. Vitanas Senioren Centrum Frohnau der Vitanas GmbH & Co. KG

Vergangene Veranstaltungen:

 

Wohnen der Zukunft – Tiny House & Co.

07.03.2019 18.30 Uhr
RAZ Café, Am Borsigturm 15, 13507 Berlin
Referentin: Architekt, Van Bo Le-Mentzel

Fast ein halbes Jahr hatten wir das Tiny 100 der Tinyhouse University bei unserer Firma stehen. Zu einem Funken Ruhm gelangte es bereits durch Funk und Fernsehen.

Bei uns konnte es von Interessierten besichtigt und sogar Probe gewohnt werden. Die Nachfrage war phänomenal und die Fragen, sowohl von privat, als auch von Geschäftskunden, präzise und zielgerichtet.

Gerne möchten wir, bestärkt von den letzten Monaten, gemeinsam mit Ihnen das Thema Tiny House genauer betrachten. Dabei werden selbstverständlich Inhalte wie

  • Kaufen oder selber bauen
  • Kosten
  • Maße, Gewicht und Transportfähigkeit

behandelt. Wir möchten den Abend aber auch nutzen uns mit Ihnen zu Wohnmodellen der Zukunft und alternativen Wohnformen austauschen. Woran liegt es, dass ein kleines Haus auf Rädern so viele Fans hat? Kann es gar ein Beitrag zu den großen Veränderungen unserer Zeit sein – Landflucht, Überalterung und Wohnungsnot?

Und wer kann dazu besser Auskunft geben als der Erbauer des Tiny 100 und Architekt Van Bo Le-Mentzel?

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend in gemütlichem Ambiente. Und für alle die direkt nach der Arbeit kommen: In unserer Location dem RAZ Café in Berlin-Tegel gibt es warme und kalte Getränke, leckere Snacks und ein Parkhaus direkt gegenüber!

Wohnen und Leben ohne Barrieren. Was ist möglich?

28.02.2019 19.00 Uhr
Referentin: Regina Burchardt

Warum barrierefrei oder barrierearm zu bauen wichtig ist? Weil es uns alle angeht! Und weil ein gut durchdachtes Konzept für Barrierefreiheit nichts anderes bedeutet als Komfort für Menschen in allen Lebensphasen und in jedem Alter. Es geht dabei längst nicht mehr ausschließlich um Senioren oder Menschen mit einem Handicap. Auch für Familien mit Kindern oder diverse Berufsgruppen sind großzügige barrierefreie Grundrisse eine Erleichterung. Und diese gehen inzwischen glücklicherweise nicht mehr zu Lasten von Vielfalt und Design, sondern sind richtig schick!
Regina Burchardt ist Immo-Barrierefrei Expertin und gibt Ihnen gern einen Überblick für Möglichkeiten beim barrierefreien und barrierereduzierten Um- und Neubau.

 

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Brauche ich das wirklich?

12.02.2018 19.00 Uhr
Referent: Lutz Baxmeier

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Brauche ich das wirklich?

Niemand denkt gerne an den Ernstfall. Doch tritt dieser ein, ist es gut, wenn man vorgesorgt hat. Falls Sie kurz- oder längerfristig nicht für sich selbst entscheiden können, sollte dies eine Person Ihres Vertrauens für Sie übernehmen. Wer das sein soll, was diese Vertrauensperson alles darf und was auch nicht, lässt sich in der sog. Vorsorgevollmacht regeln. Einen anderen Inhalt hat die Patientenverfügung. Da Ärzte im Regelfall alles tun müssen, um einen Mensch am Leben zu erhalten, werden hier gewisse medizinisch mögliche Maßnahmen, die man für sich selbst jedoch nicht wünscht, wie z. B. künstliche Ernährung, Magensonden, Dialyse usw., ausgeschlossen.

 

Was Immobilienkäufer wissen sollten

31.01.2019 19.00 Uhr
Referentin: Daniela Ristock

Die eigenen vier Wände! Diesen Traum hegen viele, und immer mehr verwirklichen ihn auch. Kein Wunder – die Zinsen sind günstig und die Preise steigen kontinuierlich. Doch nicht immer ist das vermeintliche Schnäppchen wirklich eines und die zunächst perfekte Immobilie auf den zweiten Blick doch nicht so ideal. Mit welchen Nebenkosten sollten Sie rechnen, welche Unterlagen möchte Ihre Bank sehen und welche Angaben sollten Sie ggf. kritisch hinterfragen? Diese Aspekte und wieso Sie sich von Ihrer Ausschluss- und Wunschliste evtl. verabschieden sollten wird Daniela Ristock, seit nunmehr fast 10 Jahren bei der Burchardt Immobilien GmbH beschäftigt, mit Ihnen erörtern.