Unter Überschrift

zufriedene Kunden

wir freuen uns über Ihr Feedback

abgeschlossene Projekte

ganz besondere Immobilien

Gemeinsam Stark

durch Weiterbildung und Expertennetzwerk

Kunden über uns

Referenzen

Unsere Referenzen

Vom Jugendheim zur Bauruine auf verwildertem Grundstück. Wie es gelang in bester Schildowlage, Baurecht für ein exklusives Wohngebiet zu erwirken.

Wie es gelang in bester Schildowlage, Baurecht für ein exklusives Wohngebiet zu erwirken.
Vorher
Referenzobjekt Schildow 1
Nachher
Referenzobjekt Schildow 3

Das war wahrlich nicht einfach, aber am Ende ist es geglückt. Das ehemals herrschaftliche Gebäude am Katharinensee, hatte seinen Glanz längst veloren. Auch die Zeiten als Jugendclub gehörten bereits lang der Vergangenheit an, als wir den damaligen Eigentümer kennenlernten. Eine riesige Ruine und zugewuchertes Brachland – und obwohl von Häusern umringt leider kein Bauland. Schnell war klar: Das wird ein langer Weg, um Baulandqualität zu erreichen.

Und so war es. Vom Beginn des Projektes „Katharinensee“ bis zum Verkauf des letzten Grundstückes sollten etwa vier Jahre ins Land gehen. Nicht selten gingen die Vorstellungen des Eigentümers, der mehrere Grundstücke mit gängigen Größen realisieren wollte, und der Gemeinde, die sich großzügige Villen auf parkähnlichen Grundstücken vorstellten, auseinander. Hinzu kamen Naturschutz und Feuerwehrauflagen, die sinnvoll in die Neuaufteilung des Grundstückes übertragen werden mussten. Da waren der Abriss der großen Anlage und die Umsiedlung eines Ameisenhaufens geradezu ein Kinderspiel …

Aber was sollen wir sagen? Am Ende stand der neue Bebauungsplan und sechs Familien fanden hier in stilvollen Einfamilienhäusern, die auf wunderschönen Grundstücken stehen ihr neues Zuhause. Inzwischen hat sich eine gute „Community“ in der Nachbarschaft gebildet. Ab und zu werden sogar kleine Straßenfeste initiiert.

Wie aus einem Acker mitten in der Stadt SUN CITY wurde

Hohen Neuendorf
Vorher
Referenzobjekt Hohen Neuendorf 1
Nachher
Referenzobjekt Hohen Neuendorf 2

In der Regel setzen wir die Baureifmachung bzw. Baurechterlangung für andere Grundstückseigentümer oder auch Firmen um. Aber wir kaufen auch selber an und entwickeln die Grundstücke.

So geschehen z.B. in Hohen Neuendorf. Eine langjährige Kundin wollte sich von einem ihrer Grundstücke trennen. Gute Ortslage, schönes Umfeld, beste Voraussetzungen für potentielle Häuslebauer. Wenn da nicht eine Kleinigkeit gestört hätte: Trotz der direkten Ortslage handelte es sich lt. Baurecht um sog. Außengebiet, was für den Verkäufer einen erheblich niedrigeren Verkaufspreis bedeuten würde, und Käufer voraussichtlich keine Baugenehmigung erhalten hätten.

Die Herbeiführung des Baurechts ist bei Burchardt Immobilien ein bekanntes Terrain. Dank diverser realisierter Projekte bestehen zudem gute Kommunikationswege zu Planern und allen zur Realisierung erforderlichen Entscheidungsträgern. Wir entschlossen uns also das Grundstück zu erwerben und zu entwickeln.

Neben den üblichen Prozessen bei der Bauleitplanung, mussten u.a. Flurstücke verschmolzen, neu aufgeteilt und Straßenverläufe umgelegt werden.

Aufgrund der optimalen Südausrichtung und der guten Besonnung gaben wir dem Projekt spontan den Namen „Sun City“. Die Grundstücke konnten nach Erlangung des Baurechts sehr schnell verkauft werden. Heute stehen in „Sun City“ zwanzig Ein- und Zweifamilienhäuser.

Übrigens: Vorgabe der Stadt war die Erhaltung eines breiten Grünstreifens.

Und noch etwas: Die vormalige Eigentümerin wurde an dem Erlös durch den Verkauf der Baugrundstücke (nach Verkauf) beteiligt. Das wurde von Anfang an verbindlich im Kaufvertrag fixiert.

UNSERE PARTNER & AUSZEICHNUNGEN

Umfassende Interessentenansprache durch innovative Vermarktungskanäle

Ihr Team von Burchardt Immobilien

Mit Leidenschaft dabei
Regina Burchardt

Regina Burchardt
Geschäftsführung

Daniela Ristock

Daniela Ristock
stellvertretende Geschäftsführung, Vertragsmanagement

Anke Schönfelder

Anke Schönfelder
Sales, Marketing, Tiny Houses